Das chinesische Dach

Menschen, besonders Europäer, haben von China eine ganz eigene Vorstellung. Freundlich lächelnde Menschen, die Chinesische Mauer, nicht entzifferbare, aber allerliebste Schriftzeichen und allerorts dekorative Figuren, stark ansteigende Felswände mit skurrilen Kiefern und hübsch anzusehende Gebäude mit weit geschwungenen, schmückenden Dächern.

Schwungvolle Linien und Eleganz

Europäer sind fasziniert vom fernöstlichen Baustil, wenn sie China bereisen. Wer das erste Mal das Land der Mitte bereist, kann sich gar nicht sattsehen an den traditionellen Gebäuden. Sie brillieren nicht nur durch ihre eigentümliche Bauweise, sondern gleichfalls durch kompliziert gestaltete Dachkonstruktionen in den kräftigsten Farben und mit wunderschönen Verschnörkelungen. Was so schön anzusehen ist, ist ein wichtiges Element der chinesischen Baukunst und strahlt zudem fernöstliche Architektur-Ästhetik aus.

Chinesische Architektur, egal ob der Kaiserpalast oder ein einfaches Bauern- oder Bürgerhaus, legt den Akzent auf die Horizontale und wirkt dadurch gewaltig. Im Ganzen gesehen, wirkt das Gebäude relativ einfach und strahlt durch First und die geschwungenen Dachseiten eine eigene Dynamik aus.

Da die voluminösen Dächer schwer lasten, werden sie außen und innen durch Säulen gestützt. Sie bilden durch raffiniert zusammengesteckte Systeme eine fugenlose Einheit. Nicht selten werden übereinander gelagerte Doppel- oder Dreifachdächer angelegt. Wobei die Zwischenräume Raum für malerischen Schmuck lassen. Der Drache und sein Widersacher Phönix zählen zu oft genutzten Elementen. Abschlusselemente für das spitz zulaufende Dach bilden häufig goldenen Kugeln.

Mit Naturmaterialien konstruieren

Holz spielt in der chinesischen Architektur eine fundamentale Rolle. Das Dach ist meist aus Holz errichtet und mit Keramik eingedeckt. Das ist dem handwerklichen und architektonischen Baustil geschuldet. Viele Bauten sind zudem komplett aus Holze gefertigt — und daher unglaublich brandgefährdet. Die Stadt Peking stellt dafür, besonders im Bereich der Verbotenen Stadt, riesige bronzene Gefäße mit Löschwasser bereit.

Leave a Comment