So halten Banken Hof — die Architektur des Kapitals

Wer sich weltweit die Gebäude von Banken ansieht, kann dabei nur staunen. Finanzspezialisten spekulieren nicht nur hoch, sondern sie residieren in Palästen nah an den Wolken. Banken verwalten unsere klingenden Münzen in beeindruckenden Bauwerken. Sie sind modern und oft durch außergewöhnliche Architektur gekennzeichnet und selbstverständlich auch funktional. Daher gehören Bankgebäude zu den spektakulärsten der Welt. Es sind Prachtpaläste in innovativer Bauweise, oft mit verspiegelten Fassaden. Viele Bauherren jedoch legen auch Wert auf Nachhaltigkeit.

Commerzbank Tower in Mainhatten

Der Commerzbank Tower in Frankfurt erhielt 2009 den Green Building Award, im Hinblick auf seine natürliche Belüftung und eine großräumige Versorgung mit Tageslicht. Der Commerzbank Tower gehört mit 259 Metern zu den höchsten Gebäuden der Stadt. In dem Komplex gibt es zudem neun Gärten, in denen die Mitarbeiter relaxen können.

Bank of America Tower in New York City

Der Gebäudekomplex wurde 2010 wegen seiner umweltfreundlichen und energiesparenden Bauweise ausgezeichnet. Daneben wurden zudem positiv die Raumqualität der Arbeitsplätze und auch die verwendeten Baumaterialien bewertet. Das Gebäude befindet sich im Stadtteil Manhattan.

Wollte man die architektonischen Bravourstücke von besonderen Bank-Gebäuden, wie etwa dem Macquarie Bank Centre in Sydney oder dem Westend Tower in Frankfurt, ausführen, bräuchte man dazu mehr als eine Seite.

Leave a Comment